Home » Laufteam unterwegs

Laufteam unterwegs

Laufteam unterwegs – Dreikönigslauf Kersbach

 

Nach gut 3 monatiger Vorbereitung war es am 06.01.14 soweit. Das Laufteam FFW Weilersbach trat zum ersten Mal zu einem offiziellen Wettkampf an. Insgesamt 5 Teilnehmer waren ausgestattet mit „Feuerwehrmützen“ am Start.

Die äußeren Bedingungen waren absolut in Ordnung (ca. +5 Grad und trocken) und die Organisation durch die DJK Kersbach lies nichts zu wünschen übrig.
Start/Ziel befand sich am Sportheim und die Strecke ging zunächst quer durch Kersbach und dann an der Bahnlinie entlang außerhalb von Kersbach. Eine Runde betrug 3km. Dies ist für Zuschauer und Läufer beiderseits schön, da man sich des Öfteren trifft. Auch aus Weilersbach war Unterstützung an der Strecke und die Anfeuerungsrufe trieben die Läufer zusätzlich an.

Am 6 km Lauf nahmen Jonas Saffer und Sebastian Pfeufer teil. Beim 12km Hauptlauf waren Patrick Wunner, Herbert Hack und Stephan Hack im Namen der FFW unterwegs. Zudem war der erfahrene Langstreckenläufer Roland Dauer aus Weilersbach am Start, der beim Hauptlauf die jüngeren FFW´ler lange Zeit „mitgezogen“ hatte.
Die Erwartungshaltung war im Vorfeld nicht allzu hoch, da man sich ja noch in der Anfangsphase des gemeinsamen Laufens befindet. Umso erfreulicher war es, dass alle 5 Feuerwehrler Ihre Erwartungen übertrafen und wirklich tolle Leistungen ablieferten. Der Spaßfaktor war richtig hoch und am Abend wurde der sportliche Erfolg beim gemeinsamen Beisammensein gefeiert.

Noch am selben Abend meldeten sich die FFW´ler für den nächsten Lauf an. Dieser steigt am 25.05.14 in Bayreuth beim „Maisel´s Fun Run“.

Es ist schon abzusehen, dass hier die Teilnehmerzahl aus FFW Kreisen weiter ansteigt und bei den Trainingseinheiten konnte schon einige Newcomer begrüßt werden.
Dieser Trend ist sehr erfreulich und die Fitness kann für den Feuerwehr Dienst nur positiv sein!

Bei Interesse und Fragen, können Stephan Hack oder die Kommandanten kontaktiert werden.

Laufteam FFW unterwegs – Maisel´s FunRun in Bayreuth

 

Am 25.05. nahm eine 8 köpfige Gruppe des Laufteams FFW Weilersbach am
Maisel´s FunRun in Bayreuth teil.
Bei bestem Wetter und mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 2500 Läufern
ging es durch die historische Altstadt.
Viele Zuschauer waren gekommen, um die Läufer zu unterstützen und es gab
kaum einen Streckenabschnitt, bei dem es keinen motivierenden Applaus gab.
Zum ersten Mal waren die Feuerwehrler in den neuen Outfits unterwegs. Hier
gilt der besondere Dank den Sponsoren Volksbank Forchheim eG, Fotodesign Sylvia Bauernschmitt Gasseldorf und
Lothar´s Sport Ecke Ebermannstadt.
Besonders Highlight für die Läufer der FFW war der Zieleinlauf, bei dem die Weilersbacher Zuschauer die Feuerwehrsirene erklingen ließen, sobald ein Feuerwehrler zu sehen war.
Im Anschluss an die Läufe war das Team dann noch im Maisel´s Festzelt zur
Stärkung und Nachbereitung der Läufe!
Über die Viertelmarathonstrecke waren Markus Friedel, Marcel Gath, Stephan
Hack, Jonas Saffer, Sebastian Pfeufer und Patrick Wunner am Start.
Den Halbmarathon absolvierten Roland Dauer und Herbert Hack.
Die exakten Ergebnisse sind unter folgendem Link ersichtlich:
http://bayreuth.r.mikatiming.de/2014/

Den nächsten gemeinsamen Lauf wollen die FFW´ler Ende Juli in Neunkirchen
absolvieren und bis zum FS Marathon steht dann Anfang September vor der
Tür.
Natürlich sind neue laufbegeisterte Mitglieder im Kreise des Laufteams
jederzeit willkommen!

Laufteam FFW unterwegs – Laufteam FFW beim Fränkische Schweiz Marathon

 

Erstmals in der Geschichte der FFW Weilersbach beschränkte sich die aktive
Teilnahme am FSM Marathon nicht nur auf das Absperren der beiden Weilersbacher Kreuzugen an der B470.
Es nahmen nämlich 9 Mitglieder der FFW auch am Laufgeschehen teil.
Über die Strecke von 16km waren von Forchheim nach Ebermannstadt folgende
Läufer unterwegs:
Christian Bierfelder, Roland Dauer, Carola Gath, Herbert Hack, Ludwig
Hack, Stephan Hack, Sebastian Pfeufer, Patrick Wunner und 1. Kommandant
Wolfgang Wunner.
Unter Blaulicht und Sirenengeheul wurden die Läufer bei der Durchquerung
von Weilersbach empfangen und es entstand bei jedem der Teilnehmer
Gänsehautfeeling, ob der großen Euphorie in der Heimat!
Ein besonderes Highlight war die Ankunft der ersten Feuerwehrdame im
Laufteam Carola Gath, die unter Spalier der Männer und separater Ansage
des offiziellen Marathonsprechers in Ziel begleitet wurde.
Alle Teilnehmer zeigten bei heißen Temperaturen super Leistungen und man
darf schon stolz auf die Truppe sein! Die lange Vorbereitung hat sich in
jedem Falle bezahlt gemacht.
Im Anschluss an den Lauf gab es noch einen Einkehrschwung bei der
befreundeten FFW in Rüssenbach und den ereignisreichen Tag ließ man
gemeinsam beim Backofenfest des Heimat- und Trachtenvereins in Weilersbach
ausklingen.
Natürlich sind auch weiterhin lauffreudige Interessenten beim Laufteam
herzlich willkommen.
Als nächsten Lauf hat man den Herbstlauf in Heroldsbach ins Auge
gefasst…

 

Laufteam FFW unterwegs -Weltkulturerbelauf Bamberg

 

Laufteam FFW beim Weltkulturerbelauf in Bamberg!

Am 3. Mai 2015  waren 9 Mitglieder des Laufteam beim WKE am Start. Über die Strecke von 10,9km bzw. die Halbmarathon Distanz ging es durch die historische Altstadt von Bamberg. Trotz leichtem Regen, war es ein super organisierter Lauf mit einem super Publikum entlang der Strecken. Alle Läufer kamen ins Ziel, auch wenn die Höhenunterschiede alles abverlangt haben. Beim 10,9 km Lauf war unser Kommandant mit den Bayreuther Freunden unterwegs, die auch diesmal wieder mit Schutzanzug und Atemschutzgerät am Start waren!

 

Laufteam FFW unterwegs – Brandbachlauf in Neunkirchen

Am 26. Juli 2015 nahmen 6 Läufer des Laufteam FFW beim Brandbachlauf in Neunkirchen teil. Zum ersten Mal in der noch jungen Geschichte gab es auch einen Podest Platz! Roland Dauer wurde über die 4km 2. und durfte sich über eine Sporttasche freuen. Die tollen Ergebnisse über die 4 km rundeten Sebastian Pfeufer und Rainer Apelt ab! Über die 10km setzten Stephan Hack, Jonas Saffer und Jürgen Gath Ausrufezeichen bei super Laufbedingungen. Die FFW Neunkirchen stellte auch erstmals ein Team mit 10 Mann. Schön das hier unser Team auch Anreize für andere Feuerwehrleute geschafft hat, denn die Idee kam beim letztjährigen Lauf, als wir erstmals teilnahmen! Nächster großer Auftritt wird der FS Marathon sein. Aktuell sind 4 Staffelteams geplant und in Summe sieht es nach einer starken Truppe aus!